Lebenstiming

Sicher sind für Erfolg und Zufriedenheit verschiedene Faktoren mitbestimmend. Einer der hilfreichsten ist es aber, das Leben zu timen (koordinieren). Lebenstiming bedeutet somit, den günstigsten Zeitpunkt  für alle Vorhaben im Leben zu finden.

Lebenstiming wird gern mit Lebensplanung verwechselt und ist begrifflich noch recht unbekannt. Entgegen Leben und Erfolg zeitlich zu planen, basiert die Lebensplanung auf den persönlichen Wünschen und Zielen des einzelnen Menschen.

Sicher haben Sie bereits die Erfahrung gemacht das es Zeiten gibt, da gelingt einfach alles reibungslos. Dann gibt es wieder Tage, Monate, manchmal Jahre in denen entwickelt sich Dinge zähflüssig und problematisch.

Wie oft wird für ein gut durchdachtes und gründlich vorbereitetes Vorhaben noch um ein zusätzliches “Wunder” gebeten? Trotz aller Mühen und Bitten, es will einfach nicht gelingen und die Enttäuschung ist groß. Wird nach einiger Zeit ein erneuter Versuch gestartet, verläuft plötzlich alles wunschgerecht.

Wie ist das zu verstehen? Die Lösung des Rätsels ist recht einfach und ergibt sich aus den unterschiedlichen Startterminen. Während der erste Starttermin zu einem ungünstigen Zeitpunkt erfolgte, war es beim zweiten Beginn, ein günstiger.

  • Nicht jedes Datum ist gleich! Planetenstände, Zahlen und Mondrhythmen haben ihre eigenen Qualitäten. Ihr Zusammenspiel  ermöglicht es, den Erfolg versprechenden Zeitpunkt für private und berufliche Zielsetzungen zu errechnen.

Alles im Universum ist Energie und verläuft nach gesetzmäßigen Zyklen und Rhythmen. Wie in der Natur gibt es eben aktive und passive Zeiten auch bei uns Menschen. Individuelle Zyklen und Rhythmen bestimmen dadurch das Leben jedes Einzelnen und wirken sich auf unser Leben aus.

Sind Sie zum Beispiel ein Tag- oder Nachtmensch? In welcher Lebensphase befinden Sie sich gerade? Welche Vorhaben stehen derzeit bei Ihnen an? So entscheidend eigene Talente, Fähigkeiten und persönliche Einstellungen Unternehmungen, Pläne und Ziele sind, so wichtig ist das günstigste Lebenstiming.

Wie Zyklen und Rhythmen wirksam sind, ist erkennbar an den 7-er und 9-er  Lebensrhythmen.

  • Aller 7-Jahre erneuern sich unsere Zellen und ein neues Lebens- und Entwicklungsthema steht an.
  • Aller 9-Jahre geht es um neue Aufgaben und Lebensthemen.